Spielberichte G Jugend

VFB Börnig – SG Herne 70 / 03.11.2018

Endstand: 6 : 0

Gestern waren unsere Minis zu Gast beim VfB Börnig zu einem Kreisfreundschaftsspiel. In der Startaufstellung waren Luca im Tor, Mila, Vivien, Lea, Max, Iven und Timurcan auf dem Feld.

Direkt in der ersten Minute erkämpfte sich Iven eine Torchance, traf jedoch leider nur den Pfosten des gegnerischen Tores. Börnig kontert mit einem Gegenangriff, der Ball findet aber durch Parade von Luca nicht den Weg in unser Tor.
Wechsel, Vivien raus und Paul Jonas kommt rein.
Wieder Iven, er nimmt den Ball seiner Mitspieler gekonnt mit der Brust an und schießt aufs Tor, wird von den Gegnern aber abgewehrt. Das Spiel ist sehr ausgeglichen und die Mannschaften bewegen sich auf Augenhöhe. Lea schießt eine Ecke zu Julian, der für Paul Jonas eingewechselt wurde. Julian bekommt den Ball jedoch nicht richtig vor die Füße und die Gegner nutzen die Chance, aber auch diesen Ball hält Luca. Mittlerweile hielt Luca bereits 8 Bälle, keiner fand den Weg in seinen Kasten.
Ende der 1. Halbzeit, es steht weiter 0:0.
Nun spielt Sam im Tor. Angriff von Mila und Vivien, abgewehrt durch die Gegner. Man merkt zunehmend das die Luft bei unseren Minis raus ist, den ersten Ball hält Sam, der 2. findet aber einen Weg in unseren Kasten. Die Gegner spüren ihre Chance und greifen weiter an, starke Aktionen der Stürmer von Börnig und so kann auch Sam die Bälle nicht immer halten. Unsere Abwehr ist erschöpft. Durch Wechsel versucht Trainer Marcel noch weiter zu motivieren und unsere Mannschaft Chancen zu geben, leider endete das Spiel dann mit einem 6:0 für die Gegner.

Insgesamt aber ein schönes und faires Spiel!
Wir danken VfB Börnig und wünschen euch noch weiter viel Spaß, bis zum nächsten Mal!

 

SuS Haarzopf – SG Herne 70 / 27.10.2018

Endstand: 8 : 0

Heute waren unsere Minis, nach einem stärkenden Frühstück mit der F-Jugend, zu Gast in Essen Haarzopf. Sie wurden dort in einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre empfangen und waren hoch motiviert.
In der ersten Halbzeit verteidigte Sam als Keeper unser Tor. Die kleinen Stürmer hatten große Mühe sich durchzusetzen und auch die Verteidigung wird zwar von Spiel zu Spiel besser, jedoch keine Chance gegen die Haarzopfer. Die Mädelskette Lea, Mila und Vivien zeigten hervorragenden Einsatz, Julian wurde bei der Jagd nach dem Ball nie müde und Iven gelang desöfteren ein Schuss aufs gegnerische Tor. Sam hat tolle Paraden gezeigt, aber nach der ersten Halbzeit stand es dennoch 8:0.

In der 2. Halbzeit beschützte dann Luca mit Leib und Leben unser Tor. Iven und Timurcan gelang der Weg durch die Abwehr und tataaa… das wohlverdiente Tor durch Iven. Trotz der Jubelrufe durch Julian, Jonah und Lenny, schafften es die Haarzopfer schnell zurück ins Spiel und schossen weitere 3 Tore.
Unsere Minis zeigten Kampfgeist, gaben in keiner Sekunde auf und man sah, dass sie in den letzten Wochen mehr und mehr das Zusammenspiel erlernten, auch wenn sie dem Gegner unterlagen.

Im Übrigen sind nicht nur unsere Minis klein, sondern auch nun beide Trainer der G-Jugend! Wir begrüßen den neuen Co-Trainer Marc Andre Klein neben unserem „alten Hasen“ Marcel Klein!

Wir danken Haarzopf für ein schönes und faires Spiel! Bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.